Achtung:

Die Anlässe vom
  • 9. November im Lavaterhaus
  • 14. Dezember im Zentrum Karl der Grosse
  • 3. Februar im Hotel Glockenhof
mussten leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Herzlich willkommen!

Sie befinden sich auf der Website des Vereins Züritüütsch.

Unser Verein möchte die Faszination für die Deutschschweizer Mundarten, aber auch das Wissen über diese vermitteln und fördern. Dabei legt er einen speziellen Fokus auf den Zürcher Dialekt in seinen vielfältigen Ausprägungen und Gebrauchsformen, von der Alltagssprache über Spoken-Word-Kunst bis zur Belletristik. Wir widmen dem Themenfeld mehrere öffentliche Anlässe pro Jahr, aber auch diverse andere Aktivitäten und Angebote:

  • Wir organisieren Kurse für Zürichdeutsch.
  • Wir unterhalten die Sprachstelle des Vereins Schweizerdeutsch für Fragen aller Art zum Zürichdeutschen und zu anderen schweizerdeutschen Dialekten.
  • Wir halten für Sie Empfehlungen zur korrekten Schreibung des Zürichdeutschen bereit.
  • Wir bieten jeweils im Winterhalbjahr sechs bis acht Veranstaltungen an: eine Exkursion zu einem mundartlichen/volkskundlichen Thema, Fachreferate zu Dialektologiethemen und Lesungen von Mundartliteratur.
  • Wir haben eine Literaturliste zusammengestellt mit Wörterbüchern, Lehrmitteln und weitere Publikationen zu Sprache und Dialekt.

Wir freuen uns über Ihr Interesse, über Anregungen und andere Rückmeldungen. Und wenn Sie unsere Arbeit als neues Vereinsmitglied unterstützen und begleiten möchten, sind Sie ganz besonders willkommen.

Wir würden uns freuen, Sie kennenzulernen.

Für den Verein Züritüütsch

Anne-Regula Keller & Urs Bühler